Döblinger Hauptstraße 52a, 1190 Wien

HerrenhausPark

Im Jahr 1998 legte IG Immobilien den Grundstein für die Errichtung von vier Stadtvillen für jeweils sieben Eigentumswohnungen und ein Appartementhaus mit 77 hochwertigen Einheiten. Eine etwa 12.100 m² große Parkanlage umschließt die Gebäude.

Wohnhausanlage

vermietbare/Verkaufsfläche: rund 11.100 m²

Wohnungen: insgesamt 105

Garage im Haus vorhanden

 

Der HerrenhausPark in Döbling gehörte ursprünglich zu den Gründen, die 1808 von Freiherr Anton von Spielmann an Kaiserin Maria Ludovica verkauft wurden. Die dritte Frau von Kaiser Franz ließ dort eine große Gartenanlage, den Kaisergarten, errichten. Auf einem Teil entstand nach ihrem Tod eine herrschaftliche Wohn- und Betriebsanlage für den wohlhabenden Weinhändler Franz Heinrich Leibenfrost. Im modernst ausgestatteten Kellerlabyrinth errichtete der Hoflieferant 1864 die erste Zementfassanlage Österreichs. Besonders berühmt ist auch das "Tokajergemach", in dem alle Jahrgänge seit 1797 lagerten.

Nach dem Verkauf 1900 an F. Spitzer und 1917 an O. und R. Schlumberger von Goldeck ging die weltberühmte Kellerei 1937 an den Bund. Am Rande der Döblinger Cottage gelegen, war dieses Grundstück ein idealer Platz für ein ganz besonderes Projekt.

Im Jahr 1998 legte IG Immobilien den Grundstein für die Errichtung von vier Stadtvillen für jeweils sieben Eigentumswohnungen und ein Appartementhaus mit 77 hochwertigen Wohneinheiten. Alle Appartements verfügen über einen Balkon, eine Loggia, eine Terrasse oder auch einen Eigengarten. Eine etwa 12.100 m² große Parkanlage umschließt die Gebäude.

Der noblen Adresse angemessen, lässt die Ausstattung keine Wünsche offen. Im Sommer kann man den Outdoor-Pool genießen und die Kinder haben am Spielplatz Spaß. Fitnessraum und Sauna komplettieren das Angebot.

Besonders hervorzuheben ist auch die tolle Lage - durch die Parklandschaft wohnt man direkt im Grünen und trotzdem ist man perfekt an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden, die Infrastruktur der Döblinger Hauptstraße komplettiert das Angebot.

Einblicke in die Döblinger Hauptstraße