IG Immobilien erweitert bestehendes Apartment-Angebot

33 neue Wohneinheiten in Amsterdam

Die langjährige Erfahrung, die IG Immobilien in der Umsetzung alternativer Konzepte zur Nutzung ehemaliger Bürogebäude hat, zeigt sich derzeit in Amsterdam. Das dort vom Mieter A-partments erfolgreich betriebene Apartmenthotel wurde um 33 Wohneinheiten erweitert und an den Betreiber übergeben. Mit dem Zubau reagiert IG Immobilien auf die anhaltend starke Nachfrage nach Wohnungen zur Kurzzeitmiete.

Das „Amsterdam ID Aparthotel“ im ehemaligen Bürokomplex Teleport N2 „Orly Centre“ in Amsterdam gehört zu den erfolgreichsten Projekten im IG Immobilien Portfolio. Das Apartmentangebot wurde nun um weitere 2.000 m² Fläche und 33 Wohneinheiten erweitert und umfasst seit Anfang August 2017 nun insgesamt 127 Wohnungen, die zur Kurzzeitmiete vom Mieter und Betreiber A-partments angeboten werden. „In der Immobilienbranche ist es wichtig, rasch auf Marktveränderungen und Trends zu reagieren“, verdeutlicht IG Immobilien Geschäftsführer Hermann Klein. „Der europäische Büromarkt zeigt sich seit geraumer Zeit angespannt, die Vermietungsquoten sind weiter rückläufig. Anders ist das bei der Nachfrage nach komfortablen Apartments für Kurzzeitaufenthalte. Hier beobachten wir seit einigen Jahren einen starken und weiterhin ansteigenden Trend. Daher haben wir uns entschieden, das Apartment-Angebot im ehemaligen Bürogebäude Teleport N2 ‚Orly Centre‘ weiter auszubauen und damit auf ein zukunftsträchtiges Verwertungskonzept zu setzen.“

Das Aparthotel wird von IG Immobilien seit 2012 in mehreren Bauphasen umgesetzt und umfasst heute 127 Wohneinheiten, die vom Mieter und Betreiber „A-partments“ ausgestattet und vermietet werden. Seit 2013 zählen die „City Identity Apartments“ zu den jährlichen Siegern der Kategorie „Netherlands Leading Serviced Apartments“ der prestigeträchtigen World Travel Awards. Auch auf booking.com schneiden die Apartments mit der Bewertung „Fabelhaft“ und „8,6 Punkten“ sehr gut ab.

Komfort & Service vereint

Gelegen im Amsterdamer Stadtteil Sloterdijk, dem zweitgrößten Gewerbegebiet der Niederlande, verfügen die „City Identity Apartments“ über eine hervorragende öffentliche Anbindung: 10 Minuten Fahrzeit mit dem Zug zum Flughafen Schiphol oder ins Stadtzentrum unterstreichen die Top-Lage des Gebäudes. Die exklusiven Wohneinheiten lassen von der Ausstattung bis zum Service keine Wünsche offen. So steht den Gästen neben einem Fitness- und Wellnessbereich auch ein Restaurant sowie kostenloses W-LAN zur Verfügung. Vor Ort kümmert sich ein professionelles Concierge-Team um die persönlichen Anliegen der Gäste – von der Restaurant-Reservierung bis hin zum Wäscherei-Service.

Immobilien-Angebot

 Hier finden Sie die komplette Übersicht über unser aktuell verfügbares Immobilienangebot

Immobilien-Angebot