Ferdinand Porsche FernFH eröffnet neues Studienzentrum in Wiener Büroobjekt von IG Immobilien

Eine neue Mieterin befindet sich seit Kurzem im dritten Stock des Bürogebäudes von IG Immobilien in der Mariahilfer Straße 99: die Ferdinand Porsche FernFH, eine hundertprozentige Tochterorganisation der Fachhochschule Wiener Neustadt. Mitten in der Begegnungszone zwischen 6. und 7. Wiener Gemeindebezirk gelegen, bietet das neue Kompetenz- und Veranstaltungszentrum, das gemeinsam mit der Fachhochschule Wiener Neustadt betrieben und genutzt wird, moderne Räumlichkeiten in bester Lage.

Neue Mieterin in der Mariahilfer Straße 99

Wir freuen uns, dass wir mit der Ferdinand Porsche FernFH eine passende Mieterin für die neu sanierten Räumlichkeiten in der Mariahilfer Straße 99 gefunden haben. Im Haus befinden sich noch andere Bildungsinstitute und Unternehmen sowie Geschäftsflächen von Handelsbetrieben und Dienstleistern – ein guter Mix, von dem alle Mieter profitieren. Wir wünschen der FernFH einen guten Start mit dem neuen Studienzentrum und sind sicher, dass der Standort die Anforderungen bestens erfüllen wird“, so Ing. Hermann Klein, Geschäftsführer von IG Immobilien.

Ausgerichtet ist das österreichweit einzigartige Studienkonzept der Ferdinand Porsche FernFH auf sogenanntes Blended-Learning, also Fernstudien mit Präsenzphasen, die sich durch hohe Flexibilität auszeichnen und berufsbegleitend absolviert werden können. Derzeit können Bachelor- oder Master-Studiengänge für „Aging Services Management“, „Wirtschaftsinformatik“ sowie „Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie“ absolviert werden. Auch wenn der größte Teil des Studiums online stattfindet, braucht es für Prüfungen, Seminare und Infoveranstaltungen geeignete Räumlichkeiten.

Mit dem Standort mitten in der neuen Begegnungszone in der Mariahilfer Straße haben wir einen durch den öffentlichen Nah- und Fernverkehr perfekt angebundenen Standort gefunden, der als Außenstelle unserer Zentrale in Wiener Neustadt dienen wird. Wir fühlen uns hier sehr wohl und wir sind vom partnerschaftlichen Verhältnis zu unseren Ansprechpartnern bei IG Immobilien sehr begeistert“, so Mag. (FH) Axel Jungwirth, Geschäftsführer Ferdinand Porsche FernFH, zur Auswahl des Standortes.

Büroobjekt nach Maß

Auf rund 365 m² Nutzfläche stehen der Ferdinand Porsche FernFH im dritten Stock Büroräumlichkeiten, ein Besprechungszimmer, zwei Hörsäle und ein Aufenthaltsbereich mit Teeküche zur Verfügung. Die Raumaufteilung wurde gemäß den Wünschen und Bedürfnissen der neuen Mieterin durch IG Immobilien angepasst und die gesamte Büroebene wurde vor Bezug generalsaniert. Dabei wurden nicht nur Wände angepasst und Böden aufgefrischt, sondern alle Elektroinstallationen erneuert, Klimageräte serviciert und der Küchenbereich mit modernen Fronten, neuer Arbeitsplatte und Neugeräten ausgestattet.

Details zu den Studiengängen der Ferdinand Porsche FernFH finden Sie auf www.fernfh.ac.at