Das Hochhaus an der Adresse Váci út 33 in Budapest ist seit 2007 Teil des IG Immobilien Ausland-Portfolios und in der ungarischen Hauptstadt als attraktiver Bürostandort bekannt. Im April und Mai ziehen drei neue Mieter aus den Bereichen Pharma, IT und Paketdienstleistung ein. Somit ist das Haus mit 16.700 m² Vermietungsfläche zu fast 100 % vermietet.

Die zentrale Lage in einer der begehrtesten Business-Gegenden Budapests sowie die optimale Verkehrsanbindung – sowohl der Westbahnhof Nyugati als auch die U-Bahn befinden sich in unmittelbarer Nähe – machen das Bürogebäude von IG Immobilien interessant für internationale Unternehmen. Mit dem Pharma-Unternehmen Valeant Pharma Magyaroszag, dem Paketzusteller DPD Hungaria und dem IT-Dienstleister Innoveo Korlatolt bekommt das Objekt an der Adresse Váci út 33 gleich drei neue Mieter, die eine Fläche von insgesamt 2.000 m² anmieten. Allein der Paketdienstleister DPD Hungaria wird auf einer Fläche von über 1.100 m² vertreten sein. „Die starke Nachfrage und Auslastung unserer Büroflächen ist eine Bestätigung für die Attraktivität unserer Objekte und die hohe Qualität unserer Arbeit“, freut sich Hermann Klein, Geschäftsführer von IG Immobilien.

© IG Immobilien

Erfolgreiche Mieter in optimalem Arbeitsumfeld

Bereits 2007 legte IG Immobilien mit dem Ankauf eines 4.200 m² großen Grundstückes den Grundstein für die internationale Erfolgsstrategie. Nach zwei Jahren Bauzeit entstand an der Adresse Váci út 33 ein neunstöckiges Bürogebäude der Kategorie A mit einer markanten Stahl- und Glaskonstruktion – ein architektonischer Blickfang. Auf 16.700 m² stehen den Mietern unterschiedlich große Büroflächen, Terrassen in mehreren Stockwerken und ein Restaurant zur Verfügung. Im Erdgeschoß gibt es eine Lobby und Geschäftslokale mit insgesamt 650 m² sowie eine bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beliebte Parkanlage mit Springbrunnen. Das Bürogebäude, in dem führende europäische und amerikanische Unternehmen ihren Sitz haben, wurde mehrfach für seine nachhaltige Bauweise ausgezeichnet, so wurde es mit dem LEED-Zertifikat in Silber für seine ökologische Nachhaltigkeit zertifiziert. Zu den namhaften Mietern gehören unter anderem Travelport, Bioextra, Process Solutions, LG Electronics, Friesland und Union Biztosító, ein Tochterunternehmen der Vienna Insurance Group.